• Weiße Holzküche im Küchenstudio in Cottbus
  • Weiße Küche mit Glasvitrine im Küchenstudio Cottbus
  • Weiße Küche mit Holzarbeitsfläche im Küchenstudio Cottbus
  • Beige Küche im Küchenstudio Cottbus
  • Weiße Holzküche im Küchenstudio in Cottbus
  • Weiße Holzküche im Küchenstudio in Cottbus
  • Weiße Küche mit Glasvitrine im Küchenstudio Cottbus
  • Weiße Küche mit Holzarbeitsfläche im Küchenstudio Cottbus
  • Beige Küche im Küchenstudio Cottbus
  • Weiße Holzküche im Küchenstudio in Cottbus

7 Fehler, die Sie beim Küchenkauf vermeiden sollten

Eine Küche ist keine Anschaffung, die man sich jährlich leistet. Sie ist eine Investition in die Zukunft und soll daher möglichst lange halten. Umso ärgerlicher ist es, wenn beim Kauf einer Küche Fehler geschehen, die dazu führen, dass Sie unzufrieden sind. Damit dies nicht passiert, stellen wir von der Meiser Küchenstudio GmbH aus Cottbus Ihnen sieben Fehler vor, die es beim Küchenkauf zu vermeiden gilt.

1. Ungeeignete Form der Küche

Eine der wichtigsten Entscheidungen beim Küchenkauf ist die Auswahl der richtigen Form. Die bekanntesten Formen sind:

  • L-Form
  • U-Form
  • G-Form

Doch nicht jede Küchenform passt in jeden Raum. Bei Räumen, die kleiner als 15 m² sind, haben Sie bei der U- oder G-Form kaum noch Platz zum gemeinsamen Kochen. Hier ist daher nur die L-Form sinnvoll. Planen Sie die Verwendung des verfügbaren Raums also genau und nach Maß.

2. Unpassende Wahl der Küchenausstattung

Neben der Auswahl der Form können auch bei der Ausstattungsauswahl grobe Fehler entstehen. Sie sollten sich stets überlegen, ob die ausgewählte Ausstattung auch mit den Gegebenheiten Ihres Raumes vereinbar ist. Haben Sie beispielsweise dunkle Fliesen in der Küche, sollten die Schränke oder die Arbeitsflächen einen Kontrast zu den Fliesen bilden. Sonst kann der Raum schnell überladen wirken. Auch die Küchengeräte und deren Platzierung sollte so bedacht sein, dass Sie gut damit arbeiten können.

3. Budgetüberschreitungen

Ein dritter häufiger Fehler ist, keinen Budgetrahmen festzulegen. Denn dann kann es schnell passieren, dass Sie sich in kostspieligen Ausstattungsvarianten verlieren, die Sie sich bei genauerem Nachdenken womöglich nicht leisten möchten. Ein ebenso nachteiliger Nebeneffekt ist, dass Sie weniger aufgeschlossen gegenüber den preiswerteren Varianten sein werden. Setzen Sie sich deshalb vor der Auswahl ein Budget.

4. Fehlende Beratung

Zudem empfehlen wir Ihnen, sich stets beraten zu lassen und nicht einfach eine Standardküche aus dem Katalog zu bestellen. Denn selten lassen sich die Küchen tatsächlich so hervorragend ohne jegliche Anpassungen in die Räume integrieren. Auch individuell gestaltete Küchen sind heutzutage schon für einen erschwinglichen Preis zu erwerben.

5. Unterschätzung der Ergonomie

Viele Leute unterschätzen beim Küchenkauf, wie wichtig eine ergonomische Gestaltung ist. Verbringen Sie viel Zeit in der Küche, können Sie schnell Rückenprobleme bekommen, wenn die Höhe der Arbeitsplatte zu niedrig eingestellt ist. Bei einer individuellen Beratung im Küchenstudio passt der Berater die Höhe der Küche auf Ihre Körpergröße an. Darüber hinaus wird auch darauf Rücksicht genommen, ob Sie Rechts- oder Linkshänder sind.

6. Zu wenig Stauraum

Ein weiterer Fehler beinhaltet eine Fehlkalkulation bezüglich des benötigten Stauraums. Bei einer siebenköpfigen Familie werden nur drei Unterschränke nicht für das erforderliche Geschirr genügen. Die Folge ist, dass Sie im Nachhinein passende Schränke hinzukaufen müssen, was meistens erheblich teurer ist. Überlegen Sie sich deshalb vorher genau, wie viel Stauraum Sie benötigen.

7. Schlechtes Zeitmanagement

Ein schlechtes Zeitmanagement ist ebenso ein sehr häufiger Fehler. Insbesondere Maßanfertigungen brauchen etwas Zeit zur Planung und Konstruktion. Wenn Sie dies nicht berücksichtigen, kann es passieren, dass Sie nach dem Einzug in Ihre neue Wohnung erst einmal ohne Küche auskommen müssen. Grundsätzlich sollten Sie daher mindestens drei Monate für den Gesamtprozess einplanen. Bei Fragen bezüglich des Zeitfensters und allen anderen Themen können Sie uns gern kontaktieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Auf dieser Webseite werden verschiedene Cookies eingesetzt. Der Einsatz von Tracking-Cookies zur Analyse der Nutzung unserer Webseite erfordert deine Zustimmung. Ohne diese Zustimmung können gleichwohl Cookies eingesetzt werden, die für die Funktionalität der Webseite notwendig sind. Weitere Informationen zu Cookies findest du hier.